Sie können Ihren Newsletter mit Ihrer eigenen Adresse versenden oder mit noreply@literaturkurier.de

Diese EInstellung nehmen Sie im Reiter Absender im Menü Newsletter vor.

Versand mit eigener Adresse

Wenn Sie eine eigene Adresse eintragen, dann führt dies dazu, dass die Empfänger auf Ihren Newsletter antworten können.
 
Bedenken Sie vorab, dass Sie dann auch die Rückläufer erhalten, also z.B. Out-of-Office-Benachrichtigungen.

Tipp: Sie können diese Out-Of-Office Mails durch entsprechende Regeln in Ihrem Mailprogramm wegfiltern.

Um Antworten auf Ihren Newsletter zu erhalten, müssen Sie Ihre Absender-Adresse einmal verifizieren: Drücken Sie dazu auf Verifizieren. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einerm Verifizierungs-Link. Nach Betätigen ist diese E-Mail-Adresse als Ihre Absender-Adresse verifiziert und Sie versenden ab diesem Zeitpunkt alle Newsletter dieser Liste mit dieser Absender-Adresse.

Wenn Sie die Absender-Adresse nicht verifizieren, dann senden wir Ihre Newsletter mit dem anonymen Absender "
noreply@literaturkurier.de". Eine Antwort ist dann nicht möglich.

Versand mit noreply@literaturkurier.de 

Für diese Option setzen Sie keine eigene Absender-Adresse ein. Wir versenden Ihren Newsletter dann mit "noreply@literaturkurier.de". Auf diese Adresse können die Empfänger nicht antworten. Sie lassen das Feld einfach leer.

War diese Antwort hilfreich für Sie?